Bruststraffung Frankfurt

Die erfahrenen Spezialisten der Praxisklinik Dr. Dippe erfüllen Ihren Wunsch nach einer straffen, wohlgeformten Brust und einem schönen Dekolleté.

Dr. Dippe Plastische Chirurgie Frankfurt Operation

Bruststraffung in Frankfurt

Der erfahrene Spezialist Dr. Dippe erfüllt Ihren Wunsch nach einer straffen, wohlgeformten Brust und einem schönen Dekolleté.

Ablauf und Kosten der Bruststraffung in Frankfurt
 

Dr. Dippe Veranstaltung Brustverkleinerung & Bruststraffung

Samstag, 11.02.2023
ab 10:00 Uhr
Plastische Chirurgie Frankfurt
Luginsland 1 - 60313 Frankfurt

Bewertungen unserer Patienten
 

Plastische Chirurgie Frankfurt Praxisklinik Dr. Dippe - Frau freut sich über gestraffte Brust Bruststraffung vorher – nachher

Eine Straffungs-OP ist wie eine Verjüngungskur für Ihre Brust

Wenn Sie sich eine höhere, festere Brust wünschen und beispielsweise das Auftreten ohne BH als unangenehm empfinden, können Sie sich mit einer Bruststraffung das Gefühl einer weiblichen, erotischen Ausstrahlung zurückholen. Mit der Bruststraffung lässt sich eine erschlaffte Brust („Hängebrust“) anheben und neu formen. Gleichzeitig werden abgesunkene Brustwarzen in eine höhere, jugendliche Position gebracht. Auch Ungleichheiten zwischen den Brüsten können ausgeglichen werden.

Es bedarf großer Erfahrung des Plastischen Chirurgen, um eine stark hängende Brust ästhetisch ansprechend zu korrigieren. Die Brustform muss harmonisch zum Körper passen, die Brusthaut soll straff wirken, ohne zu spannen, die Warzenhöfe sollen rund, gleich groß und richtig positioniert sein. Die Straffung der Brust ist operationstechnisch also ein durchaus anspruchsvoller, aber in erfahrenen Händen auch risikoarmer Eingriff, der bei kompetenter Ausführung ein langanhaltendes Ergebnis erzielt.

Vorher-Nachher-Bilder von Brust-OP

Im Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Frankfurt zeigen wir Ihnen gerne Vorher-Nachher-Bilder von Bruststraffungen aus unserem umfangreichen OP-Archiv. Leider verbietet das Gesetz, Vorher-Nachher-Fotos von Operationen im Internet bereitzustellen.

Als Spezialisten für Brustkorrekturen informieren wir Sie auf unserer Webseite fachgerecht über das Problem einer hängenden Brust, die Operationstechniken zur Bruststraffung und die Qualitätssicherung beim Eingriff. Auch häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Bruststraffung werden von uns beantwortet.

Darüber hinaus laden wir Sie herzlich zu unserem nächsten Thementag Bruststraffung in unseren Räumlichkeiten an der Alten Oper in Frankfurt ein. In einem ausführlichen Gespräch gehen wir gern auf Ihre individuellen Wünsche ein, beantworten Ihre Fragen und beraten Sie zu der für Sie optimalen Straffungsmethode.

FAQs – häufig gestellte Fragen zur Bruststraffung

Die Kosten für eine Bruststraffung beginnen bei etwa 4.500 Euro. Zusätzliche Kosten entstehen für Narkose und Klinikaufenthalt.
Die Korrektur der Brust kann nach dem Abschluss des Körperwachstums prinzipiell in jedem Alter durchgeführt werden.
Eine Straffung beider Brüste dauert etwa zweieinhalb bis vier Stunden. Es schließt sich ein meist eintägiger Klinikaufenthalt an.
Nach der Operation muss für einige Wochen Tag und Nacht ein spezieller BH getragen werden. Zwei Wochen nach dem Eingriff sind wieder berufliche Tätigkeiten möglich, Schreibtischarbeit schon früher. Sport ist nach etwa 4 bis 6 Wochen wieder erlaubt.
Es gibt keine Straffungsoperation ohne sichtbare Narben. Bei normaler Narbenheilung sind die Schnittlinien nach einem Jahr jedoch kaum noch zu sehen.
Besser erst nach abgeschlossener Familienplanung. Eine Schwangerschaft beeinflusst das Brustbild, und durch das Stillen verliert die Brust häufig an Volumen. Beides kann das Ergebnis einer Bruststraffung beeinträchtigen.
Es wird empfohlen, die Bruststraffung frühestens 3 Monate nach der Geburt durchzuführen. Nach dem Abstillen sollten 3 bis 6 Wochen vergangen sein.
Bei einer kompetent durchgeführten Bruststraffung wird nur Haut entfernt und das Milchgangsystem geschont. Die Stillfähigkeit bleibt ohne Einschränkung erhalten.
Bei einer korrekt durchgeführten Bruststraffung wird das Nervengeflecht der Brustwarzen nicht verletzt und die Sensibilität nicht beeinträchtigt.
Wenn es nicht zu einer Schwangerschaft kommt und das Gewicht stabil bleibt, kann ein langfristiges Ergebnis erreicht werden.
Durch den Alterungsprozess und Gewichtsschwankungen kann sich das Ergebnis einer Bruststraffung nach mehreren Jahren wieder verschlechtern. Eine erneute Bruststraffung ist dann möglich.
Eine Bruststraffung hat keinen Einfluss auf das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.
Es ist möglich, die Brust in einem einzigen Eingriff zu straffen und mit Implantaten zu vergrößern. Die Operation kostet mehr, ist jedoch insgesamt günstiger als zwei getrennte Eingriffe.
Es ist möglich, die Brust in einem einzigen Eingriff zu straffen und zu verkleinern, indem nicht nur Haut, sondern auch Drüsengewebe entfernt wird. Die Operation kostet mehr, ist jedoch insgesamt günstiger als zwei getrennte Eingriffe.

Sie möchten sich beraten lassen zur Bruststraffung?

Einfach Termin vereinbaren - wir beantworten gerne Ihre Fragen!

Dr. Dippe Sprechstunde
Sie interessieren sich für eine Teilnahme am Informationsabend?