[Logo – Plastische-Chirurgie-Frankfurt.de – ärztliche Leitung: Dr. Burkhard Dippe]

Fal­ten­be­hand­lung

Überregional anerkannte Kompetenz für Lid- und Gesichtsstraffungen, Liposuktion und Körperformung, Brustkorrekturen sowie Faltenbehandlung.

Besonders effektiv ist die Anwendung einer Botulinumtherapie zur Faltenreduzierung, vor allem bei Zornesfalten, waagrechten Stirnfalten und Krähenfüßen, also zur Glättung und Straffung der Stirn und Augenregion. Dieses Produkt hemmt die Reizüberleitung vom Nerv auf die mimische Muskulatur. So entspannt sich die darüber liegende Haut durch Verminderung gesteigerter Muskelaktivität. Der Wirkstoff ist ein Protein, das von dem Bakterium Clostridium botulinum seit dem 19. Jahrhundert bekannt ist. Seit Jahrzehnten wird dieser Stoff erfolgreich in der Medizin angewendet, z. B. zur Behandlung von bestimmten Bewegungsstörungen, Spastiken oder Lidkrämpfen. Zur Therapie mimisch bedingter Falten wird er äußert erfolgreich seit Mitte der neunziger Jahre eingesetzt. Botulinum-Injektionen sind sicher, sehr gut verträglich und zuverlässig. Der volle Effekt des Wirkstoffes entwickelt sich allmählich innerhalb weniger Tage. In dieser Zeit verschwinden die Falten zusehends und die Haut wird auffallend jünger und frischer. „Fresh-ups“ sind nach etwa 6 Monaten indiziert. Bei mehrmaliger Anwendung verlängert sich die faltenglättende Wirkung bis zu 12 Monate. Gleichzeitig beugt die Botulinum-Therapie einer weiteren Faltenvertiefung vor.

Man kann auffällige Falten auch zum Verschwinden bringen, indem man sie mit speziellen Füllsubstanzen auf Hyaluron- und Kollagenbasis unterpolstert. Durch eine Faltenunterspritzung können sowohl einzelne stärker ausgeprägte Gesichtsfalten als auch feine Knitterfältchen, z.B. um Augen und Mund herum, schnell und zuverlässig beseitigt werden. Sehr häufig wird z. B. eine ausgeprägte Nasolabialfalte durch Unterspritzen behandelt. Hyaluronsäure und Kollagen sind beide biologische Substanzen, die nicht nur an gewünschter Stelle das fehlende Volumen ersetzen, sondern auch der Haut gleichzeitig körpereigene Baustoffe zurückgeben und dadurch insgesamt die Hautstruktur verbessern. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Hautbestandteil. Bei Kollagen handelt es sich um ein Bioimplantat, das aus Rinderhaut hergestellt wird. Auffrischbehandlungen sollten nach 8 bis 12 Monaten erfolgen.

Ein schöner Mund mit vollen und klar gezeichneten Lippen ist der Inbegriff für Sinnlichkeit und Erotik. Mit zunehmenden Alter werden die Lippen durch Feuchtigkeitsverlust jedoch immer schmaler und flacher. Hängende Mundwinkel, unscharfe Lippenkonturen und schwindendes Lippenvolumen lassen sich effektiv durch Injektionstherapie korrigieren. Die Substanzen geben den Lippen für viele Monate Form und Volumen. Natürlich sind keine dicken, aufgeworfenen Lippen erstrebenswertes Schönheitsideal. Das Ziel ist eine natürlich wirkende, ausgewogene Lippenkontur, perfekt im Einklang mit den individuellen Gesichtszügen. Botulinum-Injektionen sind sicher, sehr gut verträglich und zuverlässig. Der volle Effekt des Wirkstoffes entwickelt sich allmählich innerhalb weniger Tage. In dieser Zeit verschwinden die Falten zusehends und die Haut wird auffallend jünger und frischer. „Fresh-ups“ sind nach etwa 6 Monaten indiziert. Bei mehrmaliger Anwendung verlängert sich die faltenglättende Wirkung bis zu 12 Monate. Gleichzeitig beugt die Botulinum-Therapie einer weiteren Faltenvertiefung vor.

Plastische-Chirurgie-Frankfurt.de

Luginsland 1
60313 Frankfurt

069 / 173 20 10 70    Kontaktformular    info@plastische-chirurgie-frankfurt.de    Anfahrt / Karte